Christine Röder

Über mich

Herzlich willkommen, schön dass du hier bist.

Ich heiße Christine Röder, bin verheiratet und wir haben drei, inzwischen erwachsene Kinder.

Es war mir schon immer wichtig für meine Familie gesundes Essen zu kochen und auch Kuchen und kleine Leckereien selbst zu backen.

Als mein Mann 2013 die Diagnose Multiple Sklerose erhielt, bekam die Ernährung nochmals einen besonderen Stellenwert.
Ich recherchierte, und suchte nach Möglichkeiten, seine Therapie zu unterstützen. Dabei entdeckte ich, dass sich in unserer Gesellschaft, in den letzten Jahren im Bereich Ernährung, unglaublich viel verändert hat.

Angefangen vom Anbau der Lebensmittel über die Verwendung von Pestiziden und der Verarbeitung bis zum fertigen Produkt, das dann im Laden verkauft wird, liegen Welten im Gegensatz zu dem, wie das vor einigen Jahrzehnten noch der Fall war.

Nachdem ich zunächst einige Seminare über Rohkosternährung besuchte, und durch eine Ernährungsumstellung schnell positive Veränderungen im Krankheitsverlauf festgestellt wurden, entschied ich mich für eine Ausbildung an der Akademie für Naturheilkunde. Im März 2018 erhielt ich die Zulassung als Fachberaterin für holistische (ganzheitliche) Gesundheit.

An der Schule für Christliche Naturheilkunde erweiterte ich meine Kenntnisse in den Bereichen Christliche Heilkunde, Phytotherapie, Aromatherapie und Ernährungsmedizin. Seit dem Abschluss der Ausbildung im Dezember 2020 bin ich als ärztlich geprüfte Gesundheitsberaterin tätig.

In VHS-Kursen, Workshops zu Ernährungsthemen, Workshops und Webinaren über ätherische Öle, individuelle Ernährungsberatungen und Lebe-leichter Kursen gebe ich mein Wissen und meine Erfahrung weiter und unterstütze dabei einen gesunden Lebensstil zu finden.

Gesunde Ernährung legt die Basis dafür, dass unser Körper gut funktionieren kann und wir uns wohl fühlen. Mit Heilpflanzen und ätherischen Ölen stehen uns Kraftpakete aus der Natur zur Verfügung, die effektiv zu Regenerationsprozessen beitragen können. Wir haben das bei uns selbst und auch bei anderen erlebt. Die Multiple Sklerose ist durch die Ernährungsumstellung komplett verschwunden und mein Mann hat keine Einschränkungen mehr.

Ich bin immer wieder fasziniert davon, dass es so viele natürlich Möglichkeiten gibt, Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern, und möchte dazu beitragen, dass das immer mehr Menschen entdecken, und gute Lösungen für sich finden können.